Die Ruhrpottzicke und ihre Horde
  Stattrops Aue
 

Mein Revier in 
Essen-Huttrop

Die Aue liegt in Essen-Huttrop. Die naturbetonte Anlage „Stattrops Aue“ bildet mit dem Parkfriedhof und weiteren kleineren Freiflächen einen großen, zusammenhängenden Grünbereich im Stadtteil Huttrop. Der Park dient der ruhigen, naturbezogenen Erholung und steht unter Landschaftsschutz. Die Aue hat eine hohe lokale Bedeutung für den Arten- und Biotopschutz und beherbergt Tier- und Pflanzenarten der Roten Listen.

Die Stattrops Aue hat eine Gesamtfläche von etwa 115.000 Quadratmeter. Die drei Teiche der Anlage haben eine Fläche von 450, 1.150 und 3.090 Quadratmeter.

 Wo in Essen findet man so einen tollen Auslauf ohne Autos?

Eine Hundewiese mit etwa 5.000 Quadratmetern gehört seit 2002 ebenfalls dazu.

Mein Frauchen Daniela und ein paar andere Dosenöffner setzten sich für dieses Stückchen Natur im Jahr 2007 sehr stark ein. Die Stadt Essen wollte 2 der 3 Teiche verlanden (austrocknen) lassen. Dieses hat mein Frauchen durch eine Unterschriftenaktion verhindert. 

Es sind 
1.497 Unterschriften 
zusammen gekommen.

Grün und Gruga hat uns darauf hin die Zusage gegeben, dass die Teiche nicht verlanden sollen, sie werden jetzt gereinigt und saniert. 
Das Alles ist - laut Grün und Gruga - den Unterschriften zu verdanken
.

 
  Es waren schon 105121 Besucherhier!  
 
=> Willst du auch eine kostenlose Homepage? Dann klicke hier! <=